Rechtsanwalt Rainer Mertins

Foto: Rechtsanwalt Rainer Mertins, LL.M.

 

Rechtsanwalt Rainer Mertins wurde am 23.05.1972 in Delmen­horst geboren und wuchs im Land­kreis Olden­burg auf. Den Besuch der Graf-Anton-Günther-Schule schloss er 1992 mit dem Abitur ab.

Sein Studium der Rechts­wissenschaft absolvierte er in Bremen, wo er 1998 das erste juris­tische Staats­examen ablegte. Nach seinem ein­jährigen Studium des Umwelt­rechts in Lüneburg (LL.M.) war er in Berlin Rechts­referendar und legte dort im Jahre 2003 das zweite juris­tische Staats­examen ab.

Einer kurzen Tätig­keit als Straf­ver­teidiger in Berlin folgte der Umzug nach Stade und zu Beginn des Jahres 2004 der Schritt in die seitdem ununter­brochene Selbständig­keit als Rechts­anwalt in Stade. Seit 2007 ist Rechts­anwalt Mertins Fachanwalt für Strafrecht.

Seit dem 01.01.2015 besteht die jetzige Kanzlei in der Stader Altstadt, in unmittel­barer Nähe des Amts- und Land­gerichts. Im Jahre 2017 erfolgte die Gründung der Zweig­stelle in Bremvervörde. Seit September 2019 besteht die Zweigstelle in Düsseldorf.

Rechtsanwalt Mertins ist Mitglied in der Vereinigung Niedersächsischer und Bremer Straf­verteidi­gerinnen und Straf­verteidiger (VNBS).

 

Rechtsanwalt Ayk Bielke

Foto: Rechtsanwalt Ayk Bielke

 

Rechtsanwalt Ayk Bielke wurde am 14.07.1986 in Bad Nauheim geboren und wuchs in Wester­land auf Sylt auf. Den Besuch des Gymna­siums Sylt schloss er 2006 mit dem Abitur ab.

Sein Studium der Rechts­wissen­schaft absolvierte er in Kiel, wo er 2013 das erste juris­tische Staats­examen ablegte. Nach dem Studium erfolgte ein Orts­wechsel nach Stade, wes­wegen Rechts­anwalt Bielke auch sein Referen­dariat fast aus­schließ­lich in Stade ableistete. Das zweite juris­tische Staats­examen folgte im Jahre 2015.

Rechts­anwalt Bielke ist in Bürogemeinschaft mit Rechts­anwalt Mertins tätig.

Rechtsanwältin Alja Bielke

Rechtsanwältin Alja Bielke

Kanzleiteam

Foto vom Team

 

Unterstützt werden die drei Rechtsanwälte von derzeit 5 Mitarbeiterinnen, die gerne Ihre Anliegen am Telefon entgegen­nehmen, Termine vergeben und für einen reibungs­losen Ablauf des Schrift­verkehrs und des Kanzlei­alltages sorgen.

Rechtsreferendare

Gerne übernehmen wir die Ausbildung von Rechts­referen­daren. Besonderes Interesse an Straf­recht oder Verwaltungs­recht ist keine Voraus­setzung, aber von Vorteil. Die Aus­bil­dung erfolgt selbst­ver­ständlich in allen rele­vanten Rechts­gebieten.